THOMAS BAUMGÄRTEL

ZITRONE
2001
100 x 120 cm

GARZONI’S ÄPFEL
2010
100 x 120 cm

WEIßE AUBERGINEN
2005
100 x 130 cm

FLEISCHTOMATEN
2000
100 x 100 cm

ZITRONE
2001
50 x 40 cm

KNORPELKIRSCHEN
2003
70 x 60 cm

BIOGRAFIE

1960                 in Rheinberg geboren

1985-90            studierte er freie Kunst an der Fachhochschule Köln

1985-95            studierte er Psychologie an der Universität zu Köln

1986                 markierte er zum ersten Mal einen Kunstort mit der Spraybanane

1996                 gründete er mit 13 anderen Künstlern die Ateliergemeinschaft „CAP Cologne e.V.“ in Köln

Bananensprayer, Aktionskünstler, klassischer Ateliermaler: Thomas Baumgärtel gehört zu den wohl vielseitigsten Künstlern Deutschlands. Und dank aufsehenerregender Performances und Werken mit eindeutiger Botschaft auch zu den in deutschen Feuilletons meist diskutierten. Denn von Anbeginn seiner Karriere hat Thomas Baumgärtel Stellung bezogen, Haltung gezeigt und für die Freiheit der Kunst gekämpft. Seit nunmehr vier Jahrzehnten ist seine Spraybanane auf der ganzen Welt anzutreffen und mittlerweile zum internationalen Gütesiegel für Galerien und Museen avanciert. In seinen fortwährenden „Metamorphosen der Spraybanane“ erfährt die gelbe Frucht immer wieder neue Formen und Gestalten.